Förderverein VISIONÆR

 
Realisierung von Weltunikaten 
 
Der Förderverein VISIONAER plant von Zeit zu Zeit Weltunikate mit Österreichischer Herkunft nachzubauen. So haben wir z.B. mit dem Nachbau eines der Innovativsten Flugzeuge der Luftfahrtgeschichte und Österreichs erstes Passagierflugzeug, den „Pischof Autoplan“ von 1910, veranschaulicht, das Österreich-Ungarn vor rund 100 Jahren - 1912 mit 23 Luftfahrtweltrekorden leistungsstärker war als die USA, Großbritannien, Belgien und das Deutsche Reich zusammen. Sie kamen 1912 gemeinsam auf nur 21. Luftfahrtweltrekorde.

Nun möchten wir auch zu Wasser Leistung zeigen und das ersten Luftkissenfahrzeug der Welt, das „k.u.k. Versuchsgleitboot“ von 1915 nachbauen. Eine PowerPoint  Präsentation finden Sie auf:

http://www.youtube.com/watch?v=bso2BB5hm4M

Unter den Namen „LEADERSHIP“ wird der Nachbau voraussichtlich ende 2013 vom Stapel laufen. Schon damals seiner Zeit weit voraus, soll es jetzt als Speed-Boot beeindrucken und die Leistungen visionärer Menschen in der Welt unterstreichen.

Derartige Projekte sind in der Herstellung sehr kostenintensiv. Daher besteht die Möglichkeit durch Ihre Spende oder Patenschaften die Nachbauten zu finanzieren. 

Ihre Untersützung und nachhaltiges Sponsering kann in Kombination mit einer Werbeschaltung steuerlich abgesetzt werden. Als Förderer werden Sie zu Präsentationen der Nachbauten eingeladen (diese Events eignen sich gut zum Netzwerken). Weiters erhalten Sie Privilegien, wie z. B. bei Erlebnisfahrten mit dem Boot oder bei Firmen Incentives. Es bestehen keine Rechte und Pflichten an den Objekten.
 
So einfach geht es
 
Senden Sie eine email an: office@visionaer.info (Betreff "Spende") mit ihren Kontaktdaten und der Spendenhöhe. Bei Spenden ab 500 Euro, platzieren wir Ihr Firmenlogo alphabetisch auf der Förderseite und verlinken diese mit ihrer Homepage. Die Rechnung erhalten Sie als Werbeschaltung.
 
Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!
 
 
 
Projekt: A   Flugzeug  (bereits realisiert)

Projekt: A Flugzeug (bereits realisiert)

 
2001 wurde in über 8000 Stunden eines der innovativsten Flugzeuge aus den anfängen der Luftfahrt flugfähig nachgebaut. Der "Pischof Autoplan" war 1910 auch das erste Passagierflugzeug Österreich-Ungarns.
Projekt: B     Boot  (im Bau)

Projekt: B Boot (im Bau)

 
Das k.u.k. "Versuchsgleitboot" ist das erste Luftkissenboot (Hovercraft) der Welt und wurde 1915/16 im Seearsenal Pola gebaut. Das Projekt wird 2015 vertiggestllt. Weitere Informationen und Fotos klicken Sie bitte auf den Werbebanner.
https://www.facebook.com/projekt.leadership?fref=ts
Projekt: C    Flugboot  (im Bau)

Projekt: C Flugboot (im Bau)

 
Mit über 18,4 Meter Spannweite, war der Typ " R II" von 1918 eines der eindrucksvollsten Flugboote seiner Zeit. Angetrieben mit einem 350 PS Austro Daimler von Ferdinand Porsche und den rot-weiß-roten Flügelenden, wie sie nur von der k.u.k. Marine verwendet wurden, wäre https://www.facebook.com/DiAFlugboot?fref=ts